2016

 

30.06.2016

AEK-Cup 2016

Vom Sonntag 3. Juli bis Sonntag 10. Juli fand bei bestem Wetter der AEK-Cup auf unserer Tennisanlage statt.

Die insgesamt 86 Teilnehmenden spielten in mehreren Tableaux oder Gruppenspielen um sportliche Erfolge. Erfreulicherweise konnte Sandra Aebersold-Matter beim WS R5/R9 ihren Turniersieg vom Vorjahr wiederholen - Bravo.“

Hier gehts zu den Resultaten und zur Fotogalerie.

Anstelle unseres langjährigen Gönners und Clubmitgliedes Fredy Hugentobler (Hugentobler Schweizer Kochsysteme) haben wir erfreulicherweise mit der AEK Bank 1826 ab diesem Jahr einen neuen Hauptsponsor und Namensgeber gefunden. Für dieses Engagement bedanken wir uns bei diesem regionalen, äusserst erfolgreichen Unternehmen sehr herzlich. Somit ist der Fortbestand unseres traditionellen Tennisturniers gesichert.

Die erstmalige Ausgabe vom AEK CUP war sehr erfolgreich, sowohl in sportlicher als auch in gastronomischer Hinsicht. Unter der fachmännischen Leitung von Küchenchef Winfried Blattert wurde eine attraktive und genussvolle Menükarte angeboten.
Lieber Winfried, herzlichen Dank für dein enormes Engagement während der gesamten Turnierdauer. Einen weiteren Dank gebührt natürlich auch den vielen Helfer und Helferinnen, sowie Platzwart Wale (Wädi) und der Tea Room-Verantwortlichen Simone Matter.“

Hauptsponsor

Co-Sponsoren

 

 

 

 

Weitere Inserenten/Gönner

Sponsorentafel

Sponsorenlogos